ARD trifft auf neue Medien: Benjamin Gollme im Verhör mit Ingo Hoppe

Basta Berlin entert das Haus des Rundfunks! Neue Medien treffen auf die ARD. Der RBB- Moderator Ingo Hoppe vom Berliner Radiosender 88,8 hat uns eingeladen. Ihn interessierte allerdings weniger unsere aktuelle Medienarbeit, vielmehr wollte er einen Eindruck über die Arbeit bei russischens Staatsmedien haben. Wie war das damals bei SNA News? Der von der EU verbotenen russischen Nachrichtenagentur. Konntet ihr frei arbeiten? Wurdet ihr benutzt? Und gab es Direktiven aus Moskau?
Die Antworten dürften ihn überrascht haben. Benjamin ist überzeugt: So frei, wie seinerzeit, hat er vorher nie gearbeitet. Doch es kommen auch Zweifel auf im Basta-Mann...
Ehrlich, direkt und nachdenklich.

------ Wir brauchen euch! ------

Überweisung: Schreibt uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
https://www.paypal.com/paypalme/BastaBerlin?country
Patreon: https://www.patreon.com/BastaBerlin

------ Hier könnt ihr uns auch finden --------

YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UCky1...

Odysee:
https://odysee.com/@BastaBerlin:0

Telegram:
https://t.me/BastaBerlin
https://t.me/DiWiSa

The Plattform:
https://theplattform.net/de/kanal/bas...

Hashtags: #BastaBerlin #BastaDonnerstag #ARD #Staatsfunk #RBB #Ukraine #Krieg #RTDE

Verwandte Beiträge