"Kunst & Kultur" - ein politischer Sumpf!

  • 22. Februar 2024  – 
  • Infrarot  – 
  • 5 Min
Die Berlinale ist neben der Documenta wohl das bedeutendste deutsche Kulturereignis. Weltstars und bedeutende Politiker aus dem In- und Ausland geben sich ein Stelldichein. Finanziert wird das Ganze aus den unvermeidlichen deutschen Steuertöpfen.

Von daher wundert es nicht, dass die Berlinale als das politischste Filmfestival der Welt gilt. Alles ist durchdrungen von Botschaften. Das Rahmenprogramm könnte propagandistischer nicht sein. Und auf dem Roten Teppich fordern Schauspieler den Ausschluss der politischen Opposition.
_______________
Folgt uns auf
✅InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/
✅Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien
✅Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel
✅X: twitter.com/Infrarot_Medien
✅VK: https://vk.com/infrarotmedien
✅Gettr: https://gettr.com/user/infrarotmedien
✅Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZzx2z7IDwAdFhwUC

_______________
🔵 Hier könnt ihr uns unterstützen 🔵
https://PayPal.Me/infrarotmedien

BANKVERBINDUNG

IBAN: LT80 3250 0964 7502 5996
BIC: REVOLT21

Verwandte Beiträge