„Nächste Generation wird nicht alt“ – mit Prof. Dr. Dr. Christian Schubert und Michael Hüter

Kinder sind die großen Verlierer der Krise. Masken, Angst, Schuldgefühle und wenig Empathie von der Politik. Jetzt rollt auch noch die Impfkampagne für die Kleinen ab 5 Jahre an. Ist das wirklich nötig? Das diskutieren meine Gäste, Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. Dr. Christian Schubert und Historiker und Kindheitsforscher Michael Hüter. Ein Gespräch über eine traumatisierte Gesellschaft, der es nicht gelingt, Triagen auf Kinderpsychologien zu verhindern und ein etwas düsterer Blick in die Zukunft der nächsten Generation, die möglicherweise kein hohes Lebensalter mehr erreicht.

Verwandte Beiträge

Komento Comments