#friedensnoten 39 - "Generale" von Francesco de Gregori - präsentiert von Volker Freystedt

#friedensnoten 39 – Auch Italien ist ein Land des Faschismus. Auch hier hat sich die Kulturszene seit Jahrzehnten mit den Abscheulichkeiten des Krieges auseinanderzusetzen. Volker Freystedt, italophiler Sachbuchautor, Satiriker und früher Kritiker der Corona-Gesundheitsdiktatur, prägte den Begriff des „Faschützmus“. Denn nicht nur die Gesundheitsmaßnahmen, selbstredend auch der Krieg wird immer unter dem Deckmantel des Schutzes – vor wem und was auch immer – geführt. Volker Freystedt lernte die italienische Musikszene schätzen. Er übersetzte Hunderte von Liedern ins Deutsche, um sie dem heimischen Publikum näherzubringen. Natürlich auch die des angesehensten, vielfach ausgezeichneten Cantautore Francesco de Gregori. In seinem Lied: „Generale“ hält der eine peotische und zugleich schonungslose Zwiesprache mit einem der Kriegs-Täter.

Hören Sie eine weitere Folge der Friedensnoten, einer Medienübergreifenden Initiative von Marcus Klöckner und Jens Fischer-Rodrian. Heute vom Autor Volker Freystedt, der das spirituelle Magazin connection mit aufbaute und Mitgründer von Equilibrismus e.V. ist.

Sprecher: Ulrich Allroggen.

#Ukraine #Russland #friedensnoten #RadioMünchen

Radio München
https://www.radiomuenchen.net/
https://soundcloud.com/radiomuenchen
https://www.facebook.com/radiomuenchen
https://www.instagram.com/radio_muenchen
https://twitter.com/RadioMuenchen

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung.
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.
GLS-Bank
IBAN: DE65 430 609 678 217 986 700
BIC: GENODEM1GLS
Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Ethereum (ETH): 0xB41106C0fa3974353Ef86F62B62228A0f4ad7fe9

Verwandte Beiträge